Blog

Aktuelles, Interessantes und Wissenswertes

„Der Blick über den Tellerrand des laufenden Geschäftsjahres hinaus – Die Positionierung und Ausrichtung des Unternehmens soll kritisch überprüft und weiter ent­wickelt werden. Entsprechend der Kultur des Unternehmens wird dem Dialog mit den Führungskräften der Ebene 1-3 ein besonderer Stellenwert eingeräumt. Dazu braucht es ein überzeugendes Konzept und eine durchdachte Schrittfolge: Kick-Off-Workshop des Vorstands, Erarbeitung …

„Wie entwickeln wir die Talente von heute zu Leistungsträgern von morgen?“ Mit dieser Zielstellung soll die gesamte HR-Prozesskette »Auswahl, Entwicklung, Besetzung« überprüft, re-designed und neu implementiert werden. Erfolgstreiber für dieses Vorhaben ist die intelligente Verknüpfung der quantitativen Personal­planungszahlen mit den qualitativen Anforderungen zu einem verbindlichen Planungs- und Reviewprozess, der sich an der Unternehmensstrategie ausrichtet. Daraus …

„Im Rahmen eines Merger&Aquisitions-Verfahrens sollen Führungspositionen neu besetzt werden. Für die jeweiligen Positionen stehen mehrere Kandidaten zur Verfügung. Für die Auswahl der Besten stehen Leistungsgesichtspunkte, strategische Fähigkeiten und Mitarbeiterführung im Fokus. Es wird ein Management-Audit durchgeführt, bei dem die Kriterien Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft, die Potentialeinschätzung, die Ergebnisse von Mitarbeiterbefragungen, 360°-Feedbacks sowie Veränderungsbereitschaft und Kulturkompatibilität herangezogen …

Eine der Schlüsselpositionen in der Unternehmensleitung wurde in einem aufwendigen Verfahren extern besetzt. Der Erfolg des Unternehmens in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld hängt in hohem Maße vom Erfolg des neuen Managers ab. Er soll schnell handlungsfähig werden. Das Kennenlernen und die Auseinandersetzung mit der Strategie, der Organisation, der Kultur und der Menschen steht zunächst an …

„Die bislang unabhängig voneinander agierenden Personalbereiche der Teilkonzerne sollen im Rahmen der strategischen Neuausrichtung des Gesamtkonzerns stärker integriert miteinander arbeiten. Die Strategie muss entsprechend der Veränderung im Unternehmen neu erarbeitet, Prozesse müssen angepasst und Organisationsstrukturen auf den Prüfstand gestellt werden. Dabei gilt es auch, eine stärker standardisierte Zusammenarbeit mit den Personalbereichen der ausländischen Niederlassungen zu …

Jetzt geht’s los!

An unserer neuen HomePage bauen wir gerade noch! Deshalb finden Sie hier für die nächste Zeit alle wichtigen und aktuellen Informationen über jacobsmohnsame consultingpartners! Herzliche Grüße aus Hamburg Andrea Mohnsame und Mario Jacobs

Von einer Führungskraft erwartet man selbstverständlich, dass sie schnell und eindeutig Entscheidungen trifft. Dafür ist sie ja da! Im Alltag hört man häufig Aussagen wie „Das kann ich nicht entscheiden, das soll mein Chef tun“ oder „Diese Entscheidung sollten wir nochmal vertagen“ Aber die Entscheidung, etwas (noch) nicht zu entscheiden ist ja auch bereits eine Entscheidung. …

Die Krankheitsbedingten Fehlzeiten sind auf einem relativ hohen Niveau stabil. Das Unternehmen hat unterschiedliche Instrumente zur Vorbeugung und Anreizsysteme eingeführt. Eine signifikante Absenkung der Fehlzeiten blieb aus. Ziel: Krankheitsbedingte Fehlzeiten nachhaltig senken – Beschäftigungsfähigkeit langfristig sichern. Die Struktur des Entwicklungsprozesses wird mit Unterstützung der Berater in Zusammenarbeit mit den einzelnen Interessengruppen entwickelt. Es entsteht ein maßgeschneidertes …

Situation Ein gelungener Führungswechsel auf einer der Schlüsselpositionen im Unternehmen wird schnell zu ein komplexen Entscheidungsprozess, bei dem viele mitreden wollen und vieles zu berücksichtigen ist. Mehrere interne Kandidaten kommen in Frage – eine externe Besetzung wird seitens des Vorstandes abgelehnt. Die Wahl soll auf breite Akzeptanz bei den Führungskräften treffen – und auch beim …

Stellenwert, strategische Ausrichtung und Auftrag im Unternehmen neu verankern – Organisation und Prozesse optimieren Situation Die Berufliche Erstausbildung steht in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen. Einerseits erhöhen sich die technischen und fachlichen Anforderungen für Fachpersonal stetig. Die dafür notwendigen Grundqualifikationen der Jugendlichen sind häufig nicht ausreichend – gerade bei denen, die schulisch nicht zur …

1234...