Die Krankheitsbedingten Fehlzeiten sind auf einem relativ hohen Niveau stabil. Das Unternehmen hat unterschiedliche Instrumente zur Vorbeugung und Anreizsysteme eingeführt. Eine signifikante Absenkung der Fehlzeiten blieb aus. Ziel: Krankheitsbedingte Fehlzeiten nachhaltig senken – Beschäftigungsfähigkeit langfristig sichern. Die Struktur des Entwicklungsprozesses wird mit Unterstützung der Berater in Zusammenarbeit mit den einzelnen Interessengruppen entwickelt. Es entsteht ein maßgeschneidertes …

Die Vielfalt der Themen, die Kurzfristigkeit der Reaktionen und der hohe Abstimmungsbedarf in den Gremien stellt Betriebsräte häufig vor vor große organisatorische und kommunikative Herausforderungen. Die Arbeit und Abläufe im Betriebsrat professionell zu strukturieren, Aufgaben, Rollen und Verantwortlichkeiten zu sortieren, Managementinstrumente für die Kommunikation und interne Steuerung zu nutzen – das unterstützt die Entwicklung des Gremiums nachhaltig …

Situative Rückmeldungen sind genauso unverzichtbar für die Gestaltung der Führungsbeziehungen wie die periodische Reflexion aller Aspekte der Führungsbeziehung. Unsere Aufgabenstellung: Gestaltung von Konzepten für jährliche Mitarbeiter-/Führungs-/Entwicklungs-Gespräche; Erarbeitung von Beschreibungsdimensionen gemeinsam mit den Betroffenen; Entwicklung von Vorbereitungs- und Nachbereitungsmaterial; Schulung der Führungskräfte; Auswertung und Evaluation des Gesamtverfahrens.

AIRBUS Deutschland GmbH Ein Veränderungsprozeß geht in die 3. Runde – Eine aktionsorientierte Mitarbeiterbefragung für 17.000 Mitarbeiter zu einem Thema, das alle bewegt: Die AIRBUS Integration. Eine Doppelseite mit knackigen Fragen schafft den Anlaß für etwa 90 Dialog-Workshops mit bis zu 100 Teilnehmern. Im Fokus des Prozesses steht die Umsetzung der gemeinsam erarbeiteten Aktionen und …

Welche Perspektiven bietet mir dieses Unternehmen und was wird von mir erwartet? Eine Orientierungsveranstaltung für junge Ingenieure, die ihre ersten Schritte im Unternehmen gemacht haben und sich fragen, wie‘s weitergehen könnte. Die Herausforderung für uns: Dialog und Erfahrungs austausch mit 100 Teilnehmern schnell in Gang zu bringen.