Situative Rückmeldungen sind genauso unverzichtbar für die Gestaltung der Führungsbeziehungen wie die periodische Reflexion aller Aspekte der Führungsbeziehung. Unsere Aufgabenstellung: Gestaltung von Konzepten für jährliche Mitarbeiter-/Führungs-/Entwicklungs-Gespräche; Erarbeitung von Beschreibungsdimensionen gemeinsam mit den Betroffenen; Entwicklung von Vorbereitungs- und Nachbereitungsmaterial; Schulung der Führungskräfte; Auswertung und Evaluation des Gesamtverfahrens.